Die Köttmannsdorfer Karawankenblickloipe
des DSG Rotschitzen

Die Köttmannsdorfer Karawankenblickloipe liegt im Nahbereich der Landeshauptstadt Klagenfurt. Sie führt über abwechslungsreiches, leicht kupiertes Gelände mit einem wunderbaren Blick auf die Karawanken im Süden.

Die intensive landwirtschaftliche Nutzung der beanspruchten Grundstücke erfordert bei den zu erwartenden eher geringen Schneehöhen umfangreiche Vorarbeiten wie Abschlegeln der Maisfelder, Abeggen der Sturzäcker, Ausmähen der Grenzertragsflächen und Übergänge sowie Ausräumen des Laubes aus den Waldtrassen.

Bei entsprechender Schneelage können wir die Loipe mit verschieden langen Rundkursen (2, 6, 8, 10 und 12 km) präparieren. Die gesamte Loipe wird mit einer klassischen Spur und für Skating präpariert. In Rotschitzen ist ein ca. 1,5 km Rundkurs für Skating vorgesehen. Die Loipe kann auch in Teilstrecken von Rotschitzen, Köttmannsdorf oder Göriach aus gelaufen werden. (ca. 6, 8 oder 10 km). Die Loipenpräparierung wird mit einem Doppelspurgerät mit angebauter Fräse und aushebbaren Spurplatten durchgeführt.


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Für Nachbesserungen steht ein Motorschlitten zur Verfügung. Einstiegsmöglichkeiten gibt es in Rotschitzen (geräumter Parkplatz), in Göriach beim Gasthaus Hallegger und in Köttmannsdorf-St. Gandolf, Gasthof Puschnig.

Für die Loipenbenützung werden pro Person in der Saison 2017/2018 folgende Erhaltungsbeiträge eingehoben:
TAGESPICKERL: € 4,-
SAISONPICKERL: € 25,-

Die Loipenpickerl sind bei den Loipenbetreuern bzw. direkt an der Loipe erhältlich.

 

Hans Kannemann

AngererBauernmarktEbnerheadworkPetermannPuschnigRegionalwärmeSiggi